Logo Bio Suisse Knospe

 

 

 


Biologischer Landbau
Mutterkuhhaltung
Pilzzucht

Familie Schneebeli
Weid 2
8912 Obfelden

Die Kühe

Kühe auf der WeideAuf unserem Biobetrieb leben 20 Mutterkühe im Laufstall. Sie werden jeweils im Frühling von einem kräftigen Stier während drei Monaten besucht. Wir leasen den Stier für drei Monate, so ist eine natürliche Besamung der Kühe möglich. Während der Stier mit der Herde zusammen ist, haben die Kühe bereits ein Kalb welches anfangs Jahr zur Welt gekommen ist. Kurz bevor die bereits wieder trächtigen Mutterkühe mit ihren Jungen wieder zur Alp gehen, verlässt der Stier die Herde und geht zu einem anderen Betrieb. Unsere Mutterkühe bleiben während ca. drei Monaten auf der Alp. Die Alp bringt für die Tiere, sowie für uns einige Vorteile. Die Kühe geniessen auf der Alp ein angenehmeres Klima und werden von weniger Insekten geplagt. Für uns hat es den Vorteil, dass wir intensiveren Ackerbau betreiben können, weil wir die Felder nicht als Futterquelle benötigen. Mitte September kommen die trächtigen Mütter mit den bereits kräftigen Jungen des letzen Winters wieder zu uns. Während November und Dezember werden die nun 10 Monate alten Kälber geschlachtet. So haben die Kühe Zeit sich auf die nächste Geburt vorzubereiten. Die kleinen Kälber werden von Januar bis März geboren, jedes Mal erfreuen wir uns aufs Neue den kleinen, tapsigen Jungen zuzusehen, wie sie lernen zu trinken und zu fressen. Die ganze Herde mit Müttern und Kälber lebt immer zusammen. Im Winter können Sie permanent in den Auslauf und im Sommer täglich auf die Weide.

Das qualitativ hochwertige Bio Natura-Beef verkaufen wir während November und Dezember direkt ab Hof. Für weitere Infos und Bestelltalon klicken Sie hier oder direkt hier online bestellen.

top